Sind Faxgeräte noch zeitgemäß?

Sind Faxgeräte noch zeitgemäß?Faxgeräte sind immer noch in den verschiedensten Varianten auf dem Markt erhältlich. Bereits in den 1840er Jahren reifte die Technik des ersten Faxgerätes heran. Doch die digitale Revolution ging auch am Faxgerät nicht ohne Spuren vorüber. Legte sich in den 1990er Jahren noch fast jedes Büro ein solches Exemplar zu, verdrängte die E-Mail den Faxdienst in den letzten Jahren zusehends. Aufgrund seiner Unabhängigkeit vom Intenet war das Faxen aber immer die sicherste Art der Kommunikation. Die Entwicklung der heutigen Zeit bewegt sich immer mehr in Richtung moderner Multifunktionsgeräte, die ein großes Leistungsspektrum besitzen und problemlos den gesamten Büroalltag managen.

Kombinierte Geräte bieten einige Vorteile
Die Funktionen eines Faxgerätes haben sich mit der Zeit natürlich auch maßgeblich verändert. Längst sind Telefon und Anrufbeantworter nicht mehr die einzig integrierten Leistungen. Zudem sind moderne ISDN Faxgeräte natürlich allemal schneller als ihre analogen Vorgänger. Prinzipiell sind Multifunktionsgeräte aber auch nicht viel platzsparender als ein herkömmliches Faxgerät.

Doch diese Maschinen sind alles auf einen Schlag: Scanner, Fotokopierer, Drucker und optional je nach Ausstattung auch Faxgerät. Damit spart man sich das Geld und den Platz für all die einzelnen Anschaffungen. Außerdem gibt es schon viele webbasierte Lösungen, die es dem Benutzer ermöglichen, sein Fax auch über das Internet zu versenden. Das ist längst keine Seltenheit mehr, so blickt ein traditionelles Gerät in eine moderne Zukunft.

Das moderne Faxgerät mit Thermotransfer
Im Gegensatz zum Tintenstrahl- oder Laserdrucker werden hier die Informationen mittels Hitze zu Papier gebracht. Dafür benötigt das Gerät eine spezielle Folie, die es dann automatisch abspult. Dieses neue Druckverfahren garantiert eine gute Druckqualität und wird von einigen Herstellern in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Zudem sind sie genauso einfach zu bedienen und vom Preis her auch nicht teurer. Auch wenn der Trend mehr in Richtung Multifunktionsgeräte geht, gibt es immer noch eine Vielzahl von Menschen, die besonders im beruflichen Bereich nicht auf ein Faxgerät verzichten möchten.

Besonders wenn es um die Versendung sensibler Daten geht, ist das Fax noch sehr zeitgemäß und wird teilweise lieber genutzt als der unsichere E-Mail Verkehr. Doch gerade bei Vertragskündigungen sollte Acht gegeben werden, da diese oft nur in Papierform gültig sind und das Fax nur als Kopie angesehen wird. Um den gegenwärtigen Ansprüchen der Kommunikation zu entsprechen, entwickeln sich auch Faxgeräte ständig weiter und werden in den nächsten Jahren sicher nicht vom Markt verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.