Sie befinden sich hier: » Toner Tinten Farbbänder » OKI

OKI Toner, Druckpatronen und Farbbänder sicher online kaufen

Farblaserdrucker
Kassensystem
Kopierer

Neue Drucker von OKI



Neuestes Verbrauchsmaterial von OKI

Günstige Oki Toner und Tinten vom Spezialisten für den LED-Druck

Oki

Oki Electric Industry ist sowohl im Bereich der Herstellung von Multifunktionsdruckern, Farb- und Monodruckern als auch in der Produktion von Nadeldruckern und Faxgeräten tätig. Des Weiteren ist das Unternehmen eines der größten Produzenten von LEDs.

Von Telefonanlagen zu moderner LED-Drucktechnik

1881 wurde OKI unter dem Namen Meikosha Ltd. in Japan als weltweit erster Hersteller von Telefonanlagen gegründet und ist damit nun schon seit über 120 Jahren als Elektronikhersteller tätig. Nach der erfolgreichen Etablierung im Telekommunikationssegment konnte sich Oki Electric Industry ab 1970 im Bereich von Druckerlösungen weltweit einen Namen machen. So kam es in den 1980er-Jahren zum Durchbruch in den USA, weshalb Oki seinen Fokus auf die Entwicklung von maßgeschneiderten Druckerlösungen legte.

Die 80er Jahre waren auch der Beginn für die LED-Technik bzw. nachfolgend den LED-Druck. Oki sieht schnell, dass es hier ein großes Potential und dementsprechend zahlreiche Einsatzmöglichkeiten gibt und investiert viel Zeit und Geld in die Forschung und Entwicklung. Bald schon wird das Unternehmen zu einem der weltweit wichtigsten Produzenten für LED-Chips.

Die Innovationen im Bereich der LED hatten dabei auch einen positiven Einfluss auf die Entwicklung neuer Drucksysteme. 1996 folgte der Gang an die Börse in Tokio. 1998 präsentierte Oki seinen ersten digitalen Farbdrucker basierend auf der LED und Single Pass Technologie: den OKIPAGE 8c. Im Vergleich zur Konkurrenz war dieser Drucker wesentlich schneller. Dieser Erfolg führt in den folgenden Jahren zu einer deutlichen Unternehmensexpansion. In diese Zeit fällt z.B. der Kauf der Abteilung für Datenunternehmen von Technitron Corp. Dadurch wird es Oki mit einem Schlag möglich, den Vertrieb für mehrere europäische Länder zu organisieren und sein Unternehmen erfolgreich auszubauen.

2000 brachte Oki eine neue Modellreihe im Bereich Business-Drucker heraus und baute damit seine Position in diesem Bereich dank hochleistungsfähiger Geräte weiter aus. In den letzten Jahren hat Oki seine LED-Technologie immer mehr verfeinert, mit dem Ziel, die Geräte immer effizienter und schneller zu machen.

Der Hauptsitz von Oki Electric Industry befindet sich in Tokio. Als weltweit tätiges Unternehmen beschäftigt es über 17.000 Mitarbeiter an 50 Standorten und ist auf allen Kontinenten vertreten. Die Produkte werden in 120 Ländern vermarktet.

Das Unternehmen stellt eine Vielzahl moderner Produkte im Bereich der Drucktechnik her. Hierzu zählen Digital- und Monodrucker, Multifunktionsgeräte, Nadeldrucker, Beschriftungssysteme und Bondrucker. Des Weiteren werden Dienstleistungen im Bereich des Dokumenten-, Sicherheits- und Netzwerkmanagements angeboten.

Drucklösungen auf Basis präziser LED-Technik

Toner kaufen mit Bestpreisgarantie

Alle Infos gibt es hier: Bestpreisgarantie

Durch den Einsatz der LED-Technologien war bei den Druckern ein deutlicher Rückgang des Energieverbrauchs zu verzeichnen. Rund 10 Jahre nachdem Okis erster Drucker mit LED-Technik erschienen war, konnte das Unternehmen schon über 1 Million verkaufter Exemplare vorweisen. Die zweite LED-Drucker-Generation folgte 2007 mit der Serie Oki MC860, bei der neue Toner-Kartuschen verwendet wurden, die dritte Generation kam 2010 auf den Markt.

Mit LED lassen sich wesentlich kleinere Punkte auf einer Seite auftragen, im Vergleich zum Laser sind sie rund 50 % kleiner. Das ermöglicht gestochen scharfe Druckergebnisse. Ein Laserdrucker nutzt für jeden Bildpunkt eine Lichtquelle, bei einem OKI LED-Drucker wird hingegen jedes Pixel mit einer eigenen Lichtquelle, die separat steuerbar ist, erzeugt.

Das Produktspektrum von Oki umfasst Multifunktionsdrucker, Farbdrucker und Monodrucker, die jeweils für A3 und A4 erhältlich sind. Dabei sticht der Hersteller vor allem im Bereich Großformatdruck mit einer Reihe kompakter, sehr leistungsfähiger Geräte hervor. Ein Beispiel dafür ist das Modell Oki C9655. Dieser Drucker kann Formate bis DIN A3+ verarbeiten und schafft hier pro Minute eine erstaunliche Anzahl von 40 Seiten in Schwarz-Weiß. Bei Farbdrucken sind maximal 36 Seiten pro Minute möglich. Der Papiervorrat im Drucker lässt sich bis über 2.800 Blatt ausbauen. Für jede Farbe besitzt der Oki C9655 einen separaten Toner. Die Original Oki Toner für dieses Modell besitzen eine sehr große Reichweite. Die schwarze Kartusche bietet rund 22.500 Seiten, die Farb-Toner drucken rund 20.000 Seiten.

Weiterhin bietet Oki Nadeldrucker für zahlreiche Einsatzgebiete. Das Produktangebot reicht vom kleinen 28-Spalten-Drucker, der mit geringem Platzbedarf punktet, bis hin zum leistungsstarken Flachbettdrucker mit einer automatischen Papierausrichtung. Während das kleine, handliche Modell für den Schriftverkehr mit Durchschlägen, den Druck kleinerer Etiketten und Barcodes geeignet ist, können Sie mit dem Flachbettdrucker schnell und flexibel in Bereichen wie Bankschaltern, Bahnhöfen oder Arztpraxen arbeiten.

Tinten und Toner von Oki im Online-Shop Tonerzentrale

Oki Electric Industry bietet seinen Kunden als weltweit einziges Druckerunternehmen kostenlos eine Garantie über 3 Jahre mit einem Next Day Vor-Ort-Service für alle seine Produkte an. Das Unternehmen setzt auf moderne Recyclingtechnologien und engagiert sich auch im sozialen Bereich.

In unserem Online-Shop finden Sie passende Toner, Tinten und Farbbänder zu fast allen Oki Druckgeräten, egal ob es sich um ein altes oder neues Modell handelt. Erhältlich sind z.B. Oki Toner für die MC-770 Serie oder für das Okifax 5600 Plus. Über die Druckkategorie gelangen Sie schnell zu Ihrem Modell und anschließend zum jeweiligen Oki Toner, zur Tinte oder dem passenden Farbband.


Warenkorb öffnen
Warenkorb öffnen
ausblenden
Schnellansicht Warenkorb
# Artikel Farbe Preis
 
Gesamt: 0,00 €